Blog von Artangriel Pandragon

Regenwasserkraftwerk

Das Ganze soll so funktionieren, dass Wasser mit einer Art Auffangnetz bzw. Folie/Regenschirm aufgefangen wird und in Speicher gestaut wird, um dann in die Wasserkraftturbine geleitet zu werden und viel Energie zu produzieren. Diese kann dann für die Industrie genutzt werden. Durch die große Höhe kann sehr viel Energie generiert werden, weil sich die Menge der Energie aus dem Produkt von der Wassermenge die durch die Turbine gejagt wird und der Höhe der Wassersäule zusammensetzt. Und nachdem man im Himalaya sicher für so ein Kraftwerk ein Gefälle von über 1000m erreichen kann, kann es eine kleine Komponente zur nachhaltigen Energieerzeugung sein.

Bild: Eigene Zeichnung

« »